Bedienungsanleitung für den Netzwerktechniker Timmo Strohm

Kennen Sie noch den arroganten Technikerspruch? „RTFM“, was „read the fu**ing manual“ oder „Lies das verdammte Handbuch“ bedeuten soll.

Tatsächlich lesen die meisten Techniker nur sehr selten im Handbuch oder der Betriebsanleitung. Eine Anleitung zum Umgang mit TECHNIKERN gibt es auch nicht. Seltene Ausnahme ist ein Netzwerktechniker namens Timmo Strohm, für dessen Benutzung es eine umfassende Betriebsanleitung gibt, die leider zu groß ist und deswegen nicht ins Internet passt.

Hier stellen wir Ihnen wenigstens einen Auszug zur Verfügung:

[Aus der Bedienungsanleitung]
Kap. 308
16. Fehlbedienung
Falls Sie über einen Timmo verfügen, erzeugt dieser zuverlässig allgemeines Weltgenörgel und ist ein ausdauernder Warmluftgenerator. Die folgenden Fragen jedoch sollten Sie NICHT an das Gerät richten, da dies zu schweren und u.U. gefährlichen Funktionsstörungen führen kann:

Brauchen wir wirklich eine Datensicherung?
Warum soll mein Passwort nicht mein Geburtstag sein?
Was ist denn so schlecht an der Cloud?

Andere Fragen sind weniger gefährlich, sollten aber im Interesse eines ruhigen Betriebes nicht gestellt werden. Zu diesen zählen:

TED Speech? Was ist das denn?
Elektronische Literatur? Wozu?
Yello? Soll das ne Band sein?

Im übrigen können Sie verhindern, dass das Erklärbär-Modul anspringt, indem Sie die Themen Kampfsport, Impressionismus und Kriminalroman vermeiden, und den Augenroll-Reflex unterdrücken Sie einfach, indem Sie Wörter wie „extremst“ und Redewendungen wie „meines Wissens nach“ für sich behalten.

Lebensgefahr besteht für Tierquäler. Sie sollten das Gerät definitiv nicht benutzen.

Werbeanzeigen