Anstrengend

Die Szene ist facebook. Thema sind Schockmails, in denen harmlosen Benutzern unwahre Pornographie-Vorwürfe gemacht werden.
Darsteller: Ich, Diskutanten, die von mir zunächst für User gehalten werden, sich aber dann als Trolle rausstellen. (Häufiger Fehler von mir)

Ich: Pornographie ist nicht illegal.
Troll: Sie wixxen wohl den ganzen Tag, was? AHAHAHA!!
Ich: Äh, es kommt vor, dass ich nicht wixxe. Es geht mir drum, dass viele meine Kundinnen und Kunden panisch auf SPAM reagieren, wenn ein sexueller Vorwurf enthalten ist. Die würd ich gern beruhigen. Troll: JA KLAR. Die Pädos, die schieben natürlich sofort Muffe wie zehn Affen!
Ich: Möglich, mir ist nicht bekannt, welche meiner Kundinnen/Kunden Päderastinnen oder Päderasten sind. Ich versuche zu sagen, wir sollten uns klarmachen, dass der Besitz oder der Konsum von gesetzlich erlaubter Pornographie aus legalen Quellen durch volljährige, geschäftsfähige Menschen nicht verboten ist… und auch kein Grund für kindische Kommentare.
Troll: Ja aber EY! Die fiesen Prons, die’s da überall gibt, wo sie so mit Tieren und Folter und KINDERN und so das KANNSTE DOCH NICHT GUT FINDEN Ich: Äh, wie oben gesagt, ich rede von gesetzl-
Troll: (unterbricht mich): – HÄHÄ Du hast gesexlich gesagt *ROFL* Ich: Durchaus nicht, ich redete von-

Auftritt Troll 2

Troll 2: @Troll 1 – Du würdest wohl jede Nagellack-Werbung verbieten, wenn da ein nackter Finger zu sehen ist, wie?
Troll 1: @Troll 2 – Du würdest wohl am liebsten den ganzen Tag (scheußlicher Ausdruck) mit (anderes scheußliches Wort) in (weiteres scheußliches Wort)

Troll 2 & Troll 1: (längeres Beharken)

Ich: Äh, ursprünglich ging es in dieser Gruppe ja um SPAM und um die Sicherheits-Probleme, die entstehen, wenn User/innen sich erschrecken lassen und dadurch zu voreiligen-

Troll 1 & Troll 2: „Klappe, Pädo!“ / „Fresse, Spießer!“

😦

Es wär noch nicht GANZ so traurig, wenn ich nicht genau wüsste, dass einer der beiden Trolle demnächst in ner Sicherheits-Gruppe ankommen und rumflennen wird, dass er geklickt, geglaubt und überwiesen hätte, dass immer noch alles kaputt / gelöscht sei und ob man eigentlich was machen könnte

Advertisements